Kochbücher von Nicky Sitaram Sabnis

Ayurveda mit allen Sinnen erfahren…

Ein neuartiger und ganzheitlicher Ansatz, mit dem Sie neben dem Körper auch Geist und Seele von belastenden Ablagerungen befreien. Diese drei Säulen jedes menschlichen Lebens werden durch das Ayurveda-Konzept von Nicky Sabnis jede für sich gestärkt und mit den anderen beiden stimmig in Einklang gebracht.

  • Mit typgerechten Rezepten aus der Ayurveda-Küche
  • Zehn goldene Regeln für einen freien Geist

Die ideale Diät – ohne zu hungern!

Beim Abnehmen nach der indischen Gesundheitslehre Ayurveda heiβt die Devise „essen“, und zwar die richtigen Lebensmittel gemäβ Ihrem Konstitutionstyp. Welcher das ist, können Sie leicht anhand des Fragebogens herausfinden

Der indische Koch und Ayurveda-Experte Nicky Sabnis hat spezielle Rezepte zum Abnehmen entwickelt, die alle einfach und schnell zubereitet sind und köstlich schmecken

Was Sie sonst noch tun können, um wirksamer abzunehmen? Ob Entschlackungswoche, Yoga- und Atemübungen oder Massage – dieser Ratgeber zeigt es Ihnen

Mit Ayurveda verbessern Sie nicht nur Ihre Figur, sondern generell Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihe Aussehen

Ayurveda goes West!

Als AyurvedaKoch im Kloster Frauenwörth verbindet Nicky Sitaram Sabnis zwei Welten miteinander. Eine Brücke zwischen den zwei Kulturen schlägt er auch in seinem neuen Kochbuch.

Auf unkonventionelle und sehr persönliche Art zeigt er, wie die traditionelle Küche des Ayurveda in die westliche Alltagswirklichkeit passt.

 

Mehr als 150 Rezepte entführen den Leser in die Welt der bayerisch-indischen Kochkunst. Ob Fleischliebhaber, Vegetarier, Veganer: In Nickys Kochtopf ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ayurveda: Mit Balance zu Gesundheit und Wohlbefinden

Die leuchtenden Farben der Saris, der betörendeDuft der Gewürze, das fröhliche Treiben auf den Märkten – Indien ist Sinnenfreude pur! Und auch die traditionelle Landesküche ist in ihrer Vielfalt ein Genuss für Leib und Seele. Nicky Sitaram Sabnis zaubert mit diesem Kochbuch den Reichtum der ayurvedischen Kochkunst auf Ihren Tisch.

Der Ayurveda-Spezialist präsentiert 100 wohlschmeckende Gerichte – speziell ausgesucht für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Denn der natürliche Rhythmus der Jahreszeiten spiegelt sich auch in der ayurvedischen Ernährungslehre wider.

  • Leichtverständliche Einführung in die Grundlagen der ayurvedischen Ernährung
  • 100 abwechslungsreiche Rezepte nach Jahreszeiten sortiert

Ob Vata, Pitta oder Kapha – alle Rezepte mit Variationen für Ihren Konstitutionstyp.

Schnelle Küche für Einsteiger

Erfolgsauthor Nicky Sabnis beweist in diesem Einsteigerbuch, dass die ayurvedische Küche keineswegs kompliziert sein muss. Sie eignet sich gut für den Alltag, für Familien und Berufstätige mit wenig Zeit zum Kochen.

80 schnelle, unkomplizierte Rezepte zeigen, wie einfach umsetzbar und dabei schmackhaft und gesund die ayurvedische Küche ist.

Die ayurvedische Küche – einfach und unkompliziert, für den heutigen Alltag und für alle, die sie kennenlernen wollen.

Ernährung durch Ayurveda – der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden

Je nach Konstitution, Stoffwechsel und Lebensweise benötigt jeder Mensch eine andere, individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Ernährung. Sie soll den Körper ins Gleichgewicht bringen, für einen guten Stoffwechsel und die Ausscheidung abgelagerter Schlacken und Giftstoffe sorgen. Das Resultat: wir fühlen uns rundum gesund, zufrieden und leistungsfähig!

In diesem Buch erklärt Nicky Sitaram Sabnis knapp und übersichtlich die Grundlagen der ayurvedischen Ernährung. Er beschreibt wie Sie Ihren eigenen Kostitutionstyp bestimmen und gibt viele praktische Hinweise, Tipps und Tricks zum ayurvedischen Kochen.

Hier finden Sie 150 einfache, aber äuβerst schmackhafte Rezepte, ein groβer Teil davon vegetarisch, daneben auch ein Kapitel mit Fisch und Fleisch, auβerdem Tees, Getränke und Frühstücksgerichte.

Ayurveda – ideal zum Abnehmen und Entschlacken

Nach der ayurvedischen Lehre lassen sich mit der geeigneten Ernährung auf sanfte Weise Körper, Seele und Geist reinigen und entgiften und dadurch erfolgreich Gewicht reduzieren und halten.

Nach einer Einführung in die Grundlagen des Ayurveda und einem Test zur Bestimmung des eigenen Konstitutionstyps präsentiert Ayurveda-Experte und -Koch Nicky Sabnis 120 neue, typgerechte und alltagstaugliche Rezepte, die das Entschlacken und Abnehmen auch zu einem kulinarischen Erlebnis machen. Die Rezepte lassen sich schnell und einfach zubereiten, brauchen nur wenige, überall erhältliche Zutaten, sind laktose- und glutenfrei und überwiegend vegan.

Achtsamkeit durch Ayurveda

Sie sehnen sich nach Ruhe und Entspannung? Gönnen Sie sich mit dem Ayurveda-Kochbuch eine Auszeit vom hektischen Alltag. Durch achtsames Kochen und über 120 Ayurveda-Rezepte schenken Sie sich mehr Wohlbefinden und schöpfen neue Kraft. Die Tridosha-Küche lässt sich vollkommen stressfrei nachkochen und eignet sich für jeden Dosha-Typ. Das Buch ist ein umfassendes Standardwerk mit Typentest, Lebensmittellisten, Menüvorschlägen und Alltagstipps – auch für Ayurveda-Anfänger!

Das Ayurveda-Kochbuch für mehr Lebensfreude von Deutschlands bekanntestem Ayurveda-Koch und -Buchautor Nicky Sitaram Sabnis.

Der bekannte Ayurveda-Koch erklärt alles Wesentliche, was man über eine gesunde Ernährung nach Ayurveda wissen muss.

Nahrungsmittel, die wir mit Lust essen, die uns schmecken und nach deren Genuss wir uns wohlfühlen sind die besten Heilmittel für unseren Körper. Das ist die Auffassung im Ayurveda, dem alten Heilwissen aus Indien, das hier für den modernen Menschen kompakt erklärt wird.
Im Ayurveda gibt es drei Grundkonstitutionen: Vata, Pitta und Kapha. Jeder Mensch ist eine individuelle Mischung dieser drei Lebensenergien. Je nach Konstitution ist eine andere Form der Ernährung notwendig, um den Körper gesund zu halten und mit ausreichend Lebensenergie zu versorgen.  Durch viele übersichtliche Tabellen kann man leicht bestimmen, welche Nahrungsmittel einem gut tun.

Die Ernährung hat einen sehr direkten Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Ayurveda gibt genaue Hinweise darauf, welche Ernährung die Gesundheit fördert oder schwächt. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Erhaltung des Gleichgewichts – oder dessen Wiederherstellung. Wenn alle Elemente, die Doshas, in uns im Gleichgewicht sind und wenn wir ein Gleichgewicht schaffen zwischen uns und den äusseren Einflüssen, dann sind und bleiben wir gesund. – Grundprinzipien der ayurvedischen Ernährung, – Fragebogen zur Bestimmung des eigenen Konstitutionstyps, – Neue, alltagstaugliche Rezepte, einfach und schnell nachzukochen, – Eine Fülle vegetarischer Gerichte, daneben auch ein Kapitel mit Fisch und Fleisch, ausserdem Frühstücksgerichte und Getränke. Mit einer Vielzahl opulenter Abbildungen stilvoll in Szene gesetzt!